Bunker Valentin

Hitlers U-Bootfabrik an der Weser

Fast 420 Meter lang, rund 100 Meter breit und 35 Meter hoch – der Bunker Valentin in Bremen-Farge ist ein Gigant aus Beton. Er wird ab 1943 gebaut mit der Hoffnung im Zweiten Weltkrieg die entscheidende Wende herbeizuführen.

Für Hitlers Truppen sieht es nicht gut aus – in Stalingrad erleiden sie eine verheerende Niederlage und auch die Seewege kontrollieren die Alliierten. Im Bunker Valentin soll deshalb die Wunderwaffe produziert werden: Das U-Boot vom Typ XXI.

In der ZDF Info Dokumentation wird ein Forscherteam des Bunker Valentin begleitet. Mit bewegenden Begegnungen und Interviews mit Zeitzeugen und Nachfahren taucht der Film in die Vergangenheit. Außergewöhnliches Archivmaterial ermöglicht einen beeindruckenden Einblick in dieses dunkle Kapitel der Geschichte und lässt die dramatische Entstehung des Bunker Valentins lebendig werden.

Autorin: Kathrin Schwiering
Kamera: Marina Schnieders, Dirk Heth, Klaus Kurth
Ton: Veit Klück, Raimund v. Scheibner, Tobias Rüping, Helge Schröder
Schnitt: Safy Jana Reske
Licht/Elektrik: Jörg Reißner, Nils Schwan
Toningenieur: Michael Henn
Grafik/Animation: PAUL’s BOUTIQUE TYPEHOLICS
Beratung: Prof. Sönke Neitzel
Recherche Archiv: Chrysanthi Goula
Sprecher:innen: Daniela Hoffmann, Ulrike Knospe, Freimut Götsch
Producerin: Alexandra Hardorf
Produktionsleitung: Hannah Lenitzki
Produktionsassistenz: Annika Michalke
Redaktion: Kathrin Beck, Christoph Pöthke

Impressum Datenschutz